Der Körper ist die Bühne der Gefühle . . .

... António Damásio hat es richtig erkannt: Zähneknirschen - Unruhe - Rückenschmerzen - Schlafstörungen - Kopfschmerzen - Stimmungsschwankungen...?! Das KANN Stress sein.

Neuster systemischer Ansatz : Mentales Training + Physiotherapie = EMOTIONALE FITNESS

 

Körper und Geist sind untrennbar.

 

Unser vegetatives Nervensystem, welches die Hormonausschüttung und Organfunktionen steuert, spielt hierbei die zentrale Rolle, denn es ist u. a. für Muskelverspannungen wie diffuse Schmerzen verantwortlich.

Das Ziel ist es, die benannten stress-sensitiven Reaktionen Ihres Körpers in Einklang zu bringen.

Aufgrund meiner über zwanzigjährigen Berufserfahrung behaupte ich, das die ‘Emotionale Fitness’ die wahre Gesundheit ist!

 

Was sind stress-sensitive Reaktionen des Körpers?

Ein Auszug, geordnet nach Häufigkeit:

Verspannungen der Nacken-u. Rückenmuskulatur, Einschlaf- oder Durchschlafstörungen, Stimmungsschwankungen, nächtliche Kieferarbeit (Knirschen o. Beißen), sinkendes Selbstbewußtsein, Kopfschmerzen, Konzentrationsstörungen, sonstige defuse Schmerzen, Herz-Kreislauferkrankungen, Verdauungsstörungen, uvm.

 

Was ist anders bei dieser Therapie ?

Es ist der individuelle Mix. Die Physiotherapie wird mit Entspannungstechniken aus dem Autogenen Training, der Meditation, wenn gewünscht der Hypnose, dem  NLP (Neuro Linguistisches Programmieren) oder Atemtherapie (Wim Hof Methode) kombiniert und dadurch im Körper gefestigt.

 

Praxis für Physiotherapie & Mentales Training in Marburg

Teamarbeit

Die Sensibilisierung von Teams und Firmen auf Stress-Sensitive Prozesse ist möglich.
Ein Termin in Ihrer Firma zur Klärung des Auftrages begrüße ich.

Ich freue mich auf Sie!!

Wofür schlägt mein therapeuten-herz?

Mit Ihnen die Ressourcen in Ihnen zu entdecken und ihren Stress zu filtern. T.F.